Teilneubau und Umstrukturierung BTZ Hof

Branche: Bildung

Der BTZ Standort in Hof wird im Zuge eines Neubaus, welcher an den Hauptbau angegliedert wird und damit Mittelbau und Flachbau ersetzt, umstrukturiert.

Folgende Maßnahmen sind geplant:

  • Errichtung neue Heizzentrale
  • Wärmeversorgung durch kombinierte Wärmeerzeugung mittels Gas-Brennwert- und Holzpellet-Kessel
  • Einbau von Fußbodenheizung und Deckenstrahlplatten
  • Einbau von zentralen Lüftungsgeräten
  • Einbau Absorptionskältemaschine und Trockenkühlung
  • LED-Beleuchtung
  • Einbau Sicherheitsbeleuchtungsanlage
  • Einbau Blitzschutz- und Erdungsanlage
  • Einbau Such- und Signalanlage
  • Einbau ELA-Anlage
  • Einbau Hausalarmanlage
  • Modernisierung der Aufzugsanlage
  • Einbau von Absaugeinrichtungen bzw. Abgasanlagen
  • Gebäudeautomation - dezentrales, volldigitales Regelungs- und Steuerungssystem (DDC-Direct Digital Control) / Modbus

Die Arbeiten werden im laufenden Schulungs-/Ausbildungsbetrieb umgesetzt.

 

zurück

Leistungen

Anlagengruppen / Leistungsphasen
Sanitärtechnik / Lph. 1-9
Heizungstechnik / Lph. 1-9
Lüftungstechnik / Lph. 1-9
Starkstromanlagen / Lph. 1-9
FM – Technik / Lph. 1-9
Fördertechnik / Lph. 1-9
Nutzungsspezifische Anlagen / Lph. 1-9
Gebäudeautomation/ Lph. 1-9

Handwerkskammer für Oberfranken
Kerschensteinerstraße 7
95448 Bayreuth

Gesamtvolumen: 17.0 Mio. €
Volumen Haustechnik: 2.7 Mio.€

2018 - 2022

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Jürgen Kleylein

Geschäftsführer
Beratender Ingenieur

Tel: +49 (9261) 6078 - 0

info@ibtp.de

Menü