Neubau Forschungs- und Entwicklungscenter Dr. Schneider Kunststoffwerke GmbH

Branche: Verwaltungsgebäude, Industriebauwerke

Neubau Forschungs- und Entwicklungscenter

Das dreistöckige Gebäude am nordöstlichen Rand des Firmengeländes in Kronach-Neuses bietet Platz für gut 220 Ingenieure, Entwickler und Innovationsmanager. Außerdem ist in dem Gebäude ein Präsentations- und Showroom untergebracht, in dem bis zu zwei Fahrzeuge Platz finden.

Insgesamt hat Dr. Schneider in das F&E Center 7.1 Millionen Euro investiert. Der Neubau ist aber auch ein Statement der Unternehmensgruppe in Sachen Nachhaltigkeit. So unterschreitet der Jahresprimärenergiebedarf den in der Energieeinsparverordnung 2016 vorgegebenen Wert noch einmal um fast 20 Prozent und auch die Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) werden deutlich übererfüllt.

Das Gebäude wird mit der Wärme aus dem firmeneigenen Blockheizkraftwerk beheizt, bei Bedarf wird mit Wasser aus dem eigenen Brunnen gekühlt. Der Heiz-Kühl-Kreislauf wird über sogenannte Klimadecken geführt, die noch dazu Schallschutzfunktionen übernehmen. Die hochmoderne Belüftungsanlage ist schon 25 Prozent effektiver als im EEWärmeG vorgeschlagene Mustersystem.

Die komplette Beleuchtung des Gebäudes erfolgt ausschließlich über LED, diese wird mit Sensoren und Bewegungsmeldern gesteuert.

 

zurück

Leistungen

Anlagengruppen / Leistungsphasen
Sanitärtechnik / Lph. 1 – 8
Heizungstechnik / Lph. 1 – 8
Lüftungstechnik / Lph. 1 – 8
Starkstromanlagen / Lph. 1 – 8
FM – Technik / Lph. 1 – 8
Gebäudeautomation/ Lph. 1 – 8

Dr. Schneider Kunststoffwerke GmbH
Lindenstraße 10 - 12
96317 Kronach

Volumen Haustechnik: 1,2 Mio. €

2014 - 2016

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Jochen Gleich

Geschäftsführer

Tel: +49 (9261) 6078 - 0

info@ibtp.de

Menü