Neubau Feuerwache 1 Stadt Nürnberg

Branche: Bauten für öffentliche Sicherheit

Das Gebäude besteht aus drei Nutzgeschossen und verfügt über insgesamt 7 Treppenhäuser. Im Untergeschoss befinden sich die Tiefgarage, Technik- und Lagerräume sowie der Notstromraum. Das Erdgeschoss beherbergt die Wache, Fahrzeughalle 1-6, Lageräume und Werkstätten, KFZ-Wartungs- und Pflegehalle, Zentral-Schreinerei und Holzlager, Dekonbereich mit Waschhalle, Tankstelle für Eigenverbrauch. Der Innenhof wird von den o.g. Gebäudeteilen umschlossen. Der Innenhof wird als Übungshof genutzt. Im Mezzaningeschoss (Zwischengeschoss) befinden sich die Technikräume. Umkleidekabinen, Wasch- und Ruheräume für 3 Wachmannschaften, Küche, Aufenthaltsräume, Seminar- und Funktionsräume, Lehrsaal und Auditorium, Sozialraum, Schneiderei, Werkstätten und Verwaltung sind im Obergeschoss untergebracht. Auf dem Dachgeschoss befinden sich die Technikaufbauten, die Lüftungs- und Kälteanlagen sowie die MSR-Technik. Klinkerfassaden geben der Einrichtung eine für die Funktion selbstverständliche Materialität und tragen dazu bei, die Feuerwache als wichtigen Baustein und als Merkzeichen im Stadtteil zu verankern.

  • Eigenbedarfstankstelle mit 80.000 Liter Tank
  • 4 separate Lüftungsanlangen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche
  • Dekontaminations-, Desinfektions- und Wäschereibereiche für Personenschutzausrüstungen und weiteres Material
  • umfangreiche Feuerlöschtrainingseinrichtungen (Feuerlöschleitung trocken, Feuerlöschleitung nass mit Trennstation)
  • Notstromaggregat für den gesamten Anwendungsbereich
  • Einbau von Personen- und Lastenaufzügen

 

zurück

Leistungen

Anlagengruppen / Leistungsphasen
Sanitärtechnik / Lph. 5-9
Heizungstechnik / Lph. 5-9
Lüftungstechnik / Lph. 5-9
Starkstromanlagen / Lph. 5-9
FM – Technik / Lph. 5-9
Fördertechnik / Lph. 5-9 Nutzungspezifische Anlagen / Lph. 5-9
Gebäudeautomation/ Lph. 5-9

Stadt Nürnberg
Marientorgraben 11 90402 Nürnberg

Gesamtvolumen: 50,2 Mio. €
Volumen Haustechnik: 9,5 Mio. €

2016 - 2019

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Jürgen Kleylein

Geschäftsführer
Beratender Ingenieur

Tel: +49 (9261) 6078 - 0

info@ibtp.de

Menü