Generalsanierung Grundschule Naila, Neubau einer 1-fach Sporthalle und Mensa

Branche: Bildung, Sportbauten, Gastronomie- und Vergnügungsbauten

Generalsanierung der Grundschule mit Anbau einer Einfachturnhalle und einer Mensa.

Die Generalsanierung umfasst das Schulgebäude und die den Außenanlagen zuzuordnende Außentreppe zu den Freisportanlagen. Die Grundschule verfügt über 11 Klassenräume und 2 Gruppenräume sowie zusätzliche Räume für die offene Ganztagsschule. Im Rahmen der Generalsanierung wurde eine hochwertige energetische Wärmedämmung nach EnEV durchgeführt. Des Weiteren wurden bauliche Brandschutzmaßnahmen zur Verbesserung der Flucht- und Rettungswegsituation ausgeführt. Durch den Einbau eines Aufzuges ist der barrierefreie Zugang aller Räume auf allen Ebenen der Schule gegeben. Weiterhin erfolgte die Erneuerung und der behindertengerechte Umbau der Sanitärbereiche.

Die umfangreichen Umbaumaßnahmen wurden bei laufendem Schulbetrieb durchgeführt.

Sämtliche Klassen- und Gruppenräume sind mit Mediensäulen und flächendeckenden EIB-Systemen ausgestattet.

Im Rahmen der Generalsanierung wurde der Neubau einer 1-fach-Sporthalle mit Anbau einer Mensa umgesetzt. Dies war ebenfalls Bestandteil der Beauftragung und Projektrealisierung.

 

zurück

Leistungen

Anlagengruppen / Leistungsphasen
Starkstromanlagen / Lph. 1-9
FM – Technik / Lph. 1-9
Gebäudeautomation / Lph. 1-9

Stadt Naila
Marktplatz 12
95119 Naila

Gesamtvolumen: 6,1 Mio. €
Volumen Haustechnik: 0,87 Mio. €

2013 - 2021

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Jürgen Kleylein

Geschäftsführer
Beratender Ingenieur

Tel: +49 (9261) 6078 - 0

info@ibtp.de

Menü