Neubau Psychiatrie – Thüringen-Kliniken Saalfeld

Projektbeschreibung:
Am Standort Saalfeld der Thüringen-Kliniken entsteht ein Neubau für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin. In Anwesenheit von Thüringens Gesundheitsministerin Heike Taubert und Landrat Hartmut Holzhey erfolgte der Spatenstich für das dreigeschossige Gebäude mit einer Bruttogrundfläche von 10.850 qm. Insgesamt werden 120 Patientenbetten in dem Neubau untergebracht werden. Der Neubau wird in allen Ebenen an das Haupthaus angebunden und zu erreichen sein.
„Diese Klinik ist ein weiterer großer Baustein in unserer kommunalen Gesundheitsversorgung und sie stärkt die wohnortnahe Behandlung von Patienten. Ich bin froh, dass sich hier in den vergangenen Jahren so viel getan hat – und dass das noch immer weiter geht“, sagte Landrat Hartmut Holzhey.
Der Freistaat wird sich mit 25,4 Millionen Euro an den Baukosten in der Gesamthöhe von etwa 30 Millionen Euro beteiligen

Leistungen: Bauherr: Realisierungszeitraum:
Sanitärtechnik / Lph. 1 – 9
Heizungstechnik / Lph. 1 – 9
Lüftungstechnik / Lph. 1 – 9
Med. Gase / Lph. 1 – 9
Nutzungsspezifische Anlagen / Lph. 1 – 9
Gebäudeautomation / Lph. 1 – 9
Thüringen–Kliniken „Georgius Agricola“ GmbH
Rainweg 68, 07318 Saalfeld
2012 – 2015
Ansprechpartner: Volumen:
Herr Hundt (Technischer Leiter), Tel. 03671/54-0 Gesamtvolumen ca. 30,0 Mio. €
Volumen Haustechnik ca. 3,1 Mio. €
Architekt:
TMK Architekten BDA Thiede, Meßthaler & Klösges
Regierungsstr. 39, 99084 Erfurt, Tel. 0361/57674-0

 

PDF Erstellen PDF Erstellen
Weitere Projekte