Europäisches Glasmuseum Rödental

Projektbeschreibung:
Neubau des Europäischen Glasmuseum Rödental,

Nach nur einjähriger Bauzeit  steht das Europäische Museum für Modernes Glas, Zweigmuseum der Kunstsammlungen der Veste Coburg, seit dem 12.10.2008 dem Publikum offen.

Auf ca. 1.055 qm Ausstellungsfläche kann der Besucher in der Dauerausstellung die Geschichte des Studioglases von den 1960er Jahren bis heute durchschreiten, ergänzt durch eine anschaulich aufbereitete Präsentation zu Glas und dessen Herstellung.

Leistungen: Bauherr: Realisierungszeitraum:
Anlagengruppen / Leistungsphasen
Sanitärtechnik / Lph. 1 – 9
Heizungstechnik / Lph. 1 – 9
Lüftungstechnik / Lph. 1 – 9
Starkstromanlagen / Lph. 1 – 9
FM – Technik / Lph. 1 – 9
Stiftung Glasmuseum Im Park Rosenau
Bahnhofstraße 19, 96450 Coburg
2007 bis 2008
Ansprechpartner: Volumen:
Herr Herzog Gesamtvolumen ca. 4,5 Mio. €
Volumen Haustechnik ca. 0,9 Mio €
Architekt:
Girndt + Wagner
Hindenburgstraße 12, 96450 Coburg

 

PDF Erstellen PDF Erstellen
Weitere Projekte